Home
Aktuelles (15.03.19)
Vereinsausflug 2019
Veranstaltungen
Wir über uns
Vorstand / Ausschuss
Garten der Sinne
Panoramen 360°
Gartentipps
Habitatbaum
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnerlinks
Impressum
Datenschutz

  

 

    

Garten der Sinne

 

Der Garten der Sinne wurde am 23. und 24. Juni 2007 eröffnet und ist die Heimat des Obst- und Gartenbauvereins e.V. Lorch. 10 Mitglieder haben unter Federführung des damaligen 1. Vorstands Fritz Kissling in rund 1.500 Stunden Arbeit ein kleines Paradies am Lorcher Lindenberg geschaffen. Im Rahmen des Ferienprogramms wurden auch Schüler mit der Anlage eines Teichs in die Gestaltung des Gartens miteinbezogen.

 

Der ca. 1.000 qm große Garten in unmittelbarer Nähe des bekannten Kloster Lorch ist so angelegt, dass von Januar bis Dezember immer etwas blüht. An sieben Stationen sind u. a. 18 verschiedene Früchte, die von Rosen umrahmte griechische Göttin Hebe, eine Kräuterschnecke, winterharte Kakteen und eine Blumenwiese zu sehen. Eine Station ist der Kommunikation gewidmet. Auf den Sitzgarnituren können unsere Besucher miteinander fachsimpeln, die Früchte der Natur genießen oder den Blick zum Rechberg schweifen lassen.

 

Eine Besichtigung des Gartens der Sinne ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

 

 

 

 

Anfahrt zum Garten der Sinne

Lorch liegt zwischen Schwäbisch Gmünd und Schorndorf, in Lorch fährt man den Parkplatz beim Kloster Lorch an, vom Parkplatz aus geht man den Gehweg am Limeswachturm parallel zur Straße bergauf bis zum Schild "Garten der Sinne", von dort sind es noch 5 Minuten Fußweg bis zum Eingang.

 

 

 

Top
ogv-lorch@gmx.de