Home
Aktuelles (01.06.19)
Nachruf H. Mäußnest
Veranstaltungen
Wir über uns
Vorstand / Ausschuss
Garten der Sinne
Panoramen 360°
Gartentipps
Habitatbaum
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnerlinks
Impressum
Datenschutz

 

 

 

OGV Lorch in Dresden, Leipzig und im Elbsandsteingebirge

 

 

Am 16. Mai startete eine bestens gelaunte Reisegruppe des Obst- und Gartenbau-

vereins Lorch zum diesjährigen Vereinsausflug nach Sachsen. Erstes Ziel am

Anreisetag war die weltbekannte Porzellanstadt Meißen, in der eine Besichtigung

der Porzellanmanufaktur und ein Stadtrundgang auf dem Programm standen.

Nach vielen interessanten Eindrücken ging die Fahrt weiter in die sächsische

Landeshauptstadt Dresden, wo man uns im Dorint Hotel erwartete. Dort ver-

brachten wir die nächsten vier Nächte und konnten die vielen Annehmlichkeiten

dieses tollen, stadtnahen Hotels genießen.

 

Der nächste Reisetag begann mit einer ausgiebigen Stadtrundfahrt durch Dresden,

unter anderem mit einem Halt am schönsten Milchladen der Welt, der Pfunds

Molkerei. Der anschließende Altstadtrundgang führte zu allen wichtigen Sehens-

würdigkeiten Dresdens, wie Frauenkirche, Semperoper oder Zwinger.

 

Am Reisetag drei war vormittags die Besichtigung des bekannten Schlossparks

Pillnitz vorgesehen. Hier konnten zahlreiche blühende, teilweise auch exotische,

Pflanzen bestaunt werden. Krönung dieses Parks ist die im Jahre 1770 aus Japan

eingeführte Kamelie, die im Frühjahr mit ihrer Blütenpracht viele Besucher anzieht.

Nach der Besichtigung ging es weiter ins Elbsandsteingebirge zu den Felsen der

Bastei, wo wir mit einer wunderschönen Aussicht auf das Elbtal belohnt wurden.

Der Besuch des Jagdschlosses Moritzburg rundete diesen gelungenen Tag ab.

 

Leipzig und das Völkerschlachtdenkmal waren Ziel des vierten Reisetages.

 

Eine Dampfsschifffahrt auf der Elbe am Vormittag des Abreisetags war der

gelungene Abschluss eines erlebnisreichen Vereinsausflugs.

 

Der Obst- und Gartenbauverein Lorch bedankt sich bei allen Teilnehmern,

dass sie mit uns gereist sind. Wir danken auch dem Team von Remstal-Reisen

Kolb für die Organisation, ganz besonders unserem Busfahrer Stefan, der uns

mit seiner umsichtigen und sehr souveränen Fahrweise stets sicher an alle Ziele

und wieder nach Hause gebracht hat.

Top
ogv-lorch@gmx.de